Unsere Traditionsschiffe

Traditionsschiffe sind historische Wasserfahrzeuge, die strengen Richtlinien genügen müssen: Sie sind aufgrund ihrer Bauart, ihres ehemaligen Nutzungszwecks oder ihrer Seltenheit erhaltenswert. Sie müssen im Wesentlichen im Originalzustand erhalten sein oder diesem entsprechen, z.B. durch die Verwendung von Originalwerkstoffen.

Die Schiffe werden ausschließlich von ehrenamtlichen Crews gefahren, ihr Betrieb dient rein ideellen Zwecken. Alle Einnahmen aus dem Schiffsbetrieb werden für den Erhalt und Betrieb des Schiffes verwendet.

Verbringen Sie unvergessliche Stunden auf der Elbe, auf der Nord- oder Ostsee - aktiv auf einem historischen Hamburger Schiff. An Bord lernen Sie traditionelle Seemannschaft sowie die Besonderheiten des Schiffes und seines früheren Einsatzes kennen.

Hier finden Sie eine Übersicht der Schiffe im Museumshafen Oevelgönne

Mit Ihrer Fahrt tragen Sie dazu bei, die maritime Tradition zu erhalten und zu pflegen, und Sie unterstützen die gemeinnützige, ehrenamtliche Arbeit.

Für viele Fahrten erheben wir keinen festen "Fahrpreis"! Stattdessen erbitten wir eine Spende für den Unterhalt des Schiffes. So haben Sie die Möglichkeit unsere ehrenamtliche Arbeit zu unterstützen.

Das hohe Interesse an unseren Fahrten verträgt sich nicht immer mit unseren begrenzten Kapazitäten. Allerdings möchten wir niemanden enttäuscht am Ponton zurücklassen müssen.

Deshalb bitten wir Sie, sich vorab über HAFENDUFT.de für die gewünschte Tour anzumelden. Die verfügbaren Plätze sind hinterlegt.

Bitte bedenken Sie auch, daß viele unsere Schiffe als ehemalige Berufsschiffe über wenig Komfort verfügen. Wetterfeste Kleidung, ist dringend zu empfehlen. Personen mit eingeschränkter Mobilität bitten wir um vorherige Rücksprache.